Ich bin Muggl und ab September 2020 in gute Hände abzugeben

Technische Daten

Fahrzeugdaten

  • 235/85/16 auf Sprengringfelge
  • 4 Zylinder Turbo Diesel
  • 76 KW / 105 PS
  • Hubraum 2500 ccm
  • Verbrauch 11 - 13 Liter je nach Kraftstoffqualität, Reifen, Straßenverhältnissen etc. Unser tiefster Verbrauch lag auf dem Alaska Highway bei 10,7 Liter (Vollbeladen mit ca. 4 Tonnen)
  • zuschaltbarer Allradantrieb 1:1 mit Untersetzung 1:2,7
  • Differenzialsperre Hinten mechanisch
  • Zusatztank mit 80 Liter
  • 4 LED Zusatzscheinwerfer mit jeweils 52 Watt vorne
  • + 2 x 20 Liter Ersatzkanister verbaut unter Fahrzeug
  • Gesamt Diesel Vorrat ( 190 Liter ) reicht für 1600 - 1800 km 
  • ca. 300 TKM
    MOTOR NEU: hat jetzt 20.000 KM drauf
    inkl. aller Agregate (Turbo, EP, WP, Lima etc.)

Ausbaudaten:

  • Fiama Markise 2 Meter breit in Alu Case
  • Komplett neuer Innenausbau mit ultraleichtem Balsersperrholz
  • Gaskasten von aussen Zugangänglich vorbereitet für 5 KG Gasflasche. inkl. Gasaussenanschluss für Aussenkochstelle oder Grill
  • Viel Stauraum durch Hängeschränke unter der Sitzbank und über dem Fahrerhaus.
  • Vollwertige Isolierung der Wände und Decke durch Alubeschichtung und zusätzlich Armaflex
  • Verkabelung wurde ebenfalls komplett neu gemacht.
  • Viel Licht durch 3 Fenster + 1 Dachfenster in der Dusche
  • Sitzgruppe für bis zu 3 Personen
    (wird zu Bett umgebaut)
  • Doppelbett 1,20 x 1,85 

 

 

Und für uns einer der wichtigsten Argumente für dieses Fahrzeug ( KEINE ELEKTRONIK ) Dh. dieses Auto kann auf der ganzen Welt durch seine einfache Dieseltechnik repariert werden. 

 

Private Seite von Bernhard Albicker hier findet man fast alles wenn man technisches über den Turbo Daily sucht. Ich spare mir deshalb das Aufführen aller möglichen Details. Hier könnt ihr wirklich alles nachlesen was euch zur Technik interessiert.

 

ERSATZTEILE im Wert von ca. 2000 EUR mit dabei
wie eine gebrauchte Lima, WP, Turbo, Lager und andere Kleinteile

 

Es ist noch geplant das Fahrzeug im September neu zu lackieren, dies ist im Preis schon enthalten.

 

Technischer Ausbau:

  •  70 Liter Frischwassertank (innenliegend) mit Votronic Füllstandsanzeige und hochwertiger 11 Bar Lili Pumpe
  • 15 Liter Grauwassertank (aussen)
  • 2 x 85 Amp Varta AGM Batterie (NEU Sommer 2018)
  • 250 Watt Solar mit Votronic MPPT Controller inkl. digital Solarcomupter
  • 800 Watt Waeco Wechselrichter mit Steckdose
  • Diverse USB, USB-C und Zigarettenanzünder Dosen vorhanden.
  • Votronic 1212-45 Ladebooster um die Batterien während der Fahrt schnell und schonend laden zu können
  • 2-Flammen Gaskochfeld mit integrierten Waschbecken und Glasabdeckung von Dometic
  • 45 Liter Waeco Kompressorkühlschrank
  • Wärmetauscher gespeist über Motorkühlkreislauf
  • Innendusche mit Heißwasser
  • Aussendusche mit Heißwasser
  • Trenntoilette

 


Speziell für Schweizer Interessant:

Muggl ist damals von uns in die Schweiz importiert worden weil wir in der Schweiz keinen passenden Iveco fanden, haben wir uns für diesen steinigen teuren Weg entschieden dH. Muggl hat

  • Schweizer Papiere
  • Ihr spart euch das importieren inkl. der Kosten dafür
  • Ihr spart euch die erste Zulassung und das Ablasten
  • ist bereits in der Schweiz zugelassen
  • wird anfangs Juli nochmals der MFK unterzogen
  • ist bereits auf 3,5 Tonnen abgelastet worden
  • ist so modifiziert, dass er die nächste MFK im Kanton ZH bestehen wird. (ist nicht so einfach, die Zürcher wissen was wir meinen ;-)

Sonstiges Wissenswertes:

Wieso wir das Auto erst umbauen und komplett revidieren lassen und dann verkaufen?

Eigentlich wollten wir Ihn behalten und auf Basis unserer Reiseerfahrungen für uns umbauen .... aber dann kam alles anders!

Wir haben durch Zufall ein neues Fahrzeug von der Feuerwehr kaufen können und werden den jetzt für uns umbauen (mit Koffer) das Angebot war so verlockend, dass wir nicht nein sagen konnten und daher haben wir uns entschieden das Projekt Muggl erst fertig zu machen, nochmal in die Ferien zu fahren und dann im Winter mit dem neuen Projekt zu starte. 

 

Diese Erklärung deswegen, weil man immer wieder ließt "für den Verkauf hübsch gemacht" das ist bei uns definitiv nicht so was auch der Ausbaustandard und die verbauten Teile zeigen!

 

Das Fahrzeug wurde auch Technisch revidiert dH. es wurden alle Aggregate eingestellt, neue Plattfedern wurden verbaut etc. etc.

 

 

Aussenansichten


Technik


Innenansichten


Wenn ihr Interesse habt dann ruft an +41 79 389 45 96 oder schreibt uns eine Mail: info@offroad-travelers.com